Kindergarten startseite
Alina lias

Wir suchen Verstärkung!

Wie viele Tiere können Sie aus einer Klopapierrolle machen?

Können Sie brüllen wie ein Löwe?

Kann ein Kind Verantwortung übernehmen?

Wir sind eine Elterninitiative und suchen für unsere Vormittagsgruppe

einen staatlich anerkannten Erzieher (w/m/d)

Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Kindern haben und mit großem Einfühlungsvermögen und Ideenreichtum auf die Kinder eingehen können, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige, schriftliche Bewerbung mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden bei einer 4-Tage-Woche bzw. 28 Stunden bei einer 5-Tage-Woche und wird nach TVöD vergütet.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Slomma-Kahlenberg unter 04261/83213 gern zur Verfügung (evtl. AB, wir rufen zurück).


Aktion Kindergarten e.V.

Bischofstraße 9, 27356 Rotenburg

 

 
Susannes Jubiläum!

Als 1997 die Leitung des Kindergartens ausfiel sprang Susanne kurzentschlossen ein, um die entstandene Lücke zu überbrücken. Diese Überbrückungsarbeit leistete sie so hervorragend, dass sie diesen Posten nun bis heute seit 20 Jahren innehat. In dieser Zeit hat sie auch einen Umzug des Kindergartens mitgemacht, von der Rudolfstraße in die Bischhofstraße.

Das sie auch in ungewohnten Situationen stets oben auf bleibt hat sie am 21.09.2017 bewiesen, als sie bei ihrer Überraschungs-Jubiläumsfeier spontan eine Reiteinlage absolviert hat. Die Feier wurde von den Kindern und Eltern des Kindergartens sowie ihrer Kollegin Steffi Voß organisiert, es wurde eigens für diesen Tag ein Lied komponiert und es gab Essen, Trinken sowie Pony reiten für die Kinder. Glücklicherweise hat an dem Tag das Wetter mitgespielt, die goldene Susonne am Band wurde nicht nur Frau Slomma – Kahlenberg als Medaille verliehen, sie sorgte auch für einen trockenen Tag mitten in einer regnerischen Woche.

Die ehemaligen und aktuellen Mitglieder der Aktion Kindergarten e.V. gratulieren Susanne Slomma – Kahlenberg zu ihren 20 Jahren als Leitung des Vereins, wir danken dir.

>>> Link zu einem lesbaren Foto <<<

Susanne-jubiläum-zeitungsbericht